Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten (nachfolgend auch nur „Daten“ genannt) werden von uns ausschließlich im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der damit angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziff. 1. der Verordnung (EU) 2016/679, der EU-Datenschutz-Grundverordnung also (nachfolgend nur „DS-GVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede Vorgangsreihe derart, die/der im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten stehen/steht, wie etwa das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder auch gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie insbesondere zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte solche Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

  1. Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DS-GVO

Verantwortlicher hinsichtlich dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Lausitzer Rekultivierungs Aktiengesellschaft

Spremberger Weg 9

02979 Elsterheide

T.: +49 (0) 35722 93 98 90

F.: +49 (0) 35722 93 98 99

E-Mail: office@laurag.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit zur Ausübung Ihrer Rechte als betroffene Person sowie bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt und unmittelbar an uns wenden. Wir bitten Sie in diesem Zusammenhang uns unter folgender E-Mail-Adresse zu kontaktieren:

office@laurag.de

  1. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen grundsätzlich das Recht:

  1. auf Bestätigung, dass die betreffenden Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. Art. 15 DS-GVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. Art. 16 DS-GVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. Art. 17 DS-GVO), oder alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DS-GVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DS-GVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. Art. 20 DS-GVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. Art. 77 DS-GVO).

Darüber hinaus sind wir dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch uns offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DS-GVO erfolgt, zu informieren. Diese Verpflichtung besteht jedoch ausdrücklich dann nicht, wenn und soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben Nutzer und Betroffene nach Art. 21 DS-GVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, wenn und soweit diese Daten durch uns nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

  1. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt oder wenn der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, an die wir uns zu halten verpflichtet sind, und wenn nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

  1. Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren (eigenen) Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Alle so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Die Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach Ablauf von 7 (sieben) Tagen wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

  • Cookies
  1. Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Durch Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.

Aufgrund der Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung beispielsweise die Wiedergabe unseres Internetauftritts, etwa in unterschiedlichen Sprachen, ermöglicht. Zudem ermöglichen uns Cookies, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, sofern mit diesen Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden. Im Falle die Verarbeitung dient dementgegen nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Auch werden Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, gespeichert. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers können diese Cookies gelöscht werden.

  • Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

  • Beseitigungs- und Verhinderungsmöglichkeiten

Sie können die Installation von Cookies durch eine Einstellung Ihres (eigenen) Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an seinen Hersteller bzw. den Support des Herstellers. Bei sogenannten Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. den Support des Herstellers.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies durchaus dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich oder in der eigentlichen Qualität nutzbar sind.

  • Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO zunächst einmal grundsätzlich auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Hinblick auf eine konkrete Anfrage in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung eben dieser Anfrage Anliegens genutzt. Die Angabe der diesbezüglichen Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich, da wir ohne deren Bereitstellung Ihre Anfrage nicht oder allenfalls nur eingeschränkt bearbeiten können. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung zudem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie dies beispielsweise im Rahmen einer anschließenden Vertragsabwicklung der Fall wäre.

  • Weitergabe von Daten

Die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn und soweit:

  1. Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben;
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben;
  • zur Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
  • Daten von Minderjährigen

Wir erheben nicht absichtlich personenbezogene Daten über Kinder. Wir bitten Sie, uns keine identifizierbaren personenbezogenen Daten über eine Person im Alter von unter 13 Jahren auf keiner unserer Sites zu übermitteln. Wenn Sie unter 13 Jahre alt sind und glauben, dass Sie bereits identifizierbare personenbezogene Daten auf dieser Webseite übermittelt haben, bitten Sie Ihre Eltern oder den Erziehungsberechtigten, uns bei Angabe der entsprechenden Daten unverzüglich eine E-Mail an datenschutz@oak-hill-capital.com zu senden, damit wir diese Daten umgehend aus unserem System löschen bzw. unseren Unterlagen entfernen können.

  • Google Fonts

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Fonts zur Darstellung externer Schriftarten ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Durch die bei Aufruf unseres Internetauftritts hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schrift zu übermitteln ist.

Google bietet unter

https://adssettings.google.com/authenticated
https://policies.google.com/privacy

weitere Informationen, und zwar insbesondere zu Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung, an.

  1. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Webseiten-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel-/Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

  • Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand vom November 2020.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern bzw. anzupassen. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter https://www.laurag.de/kontakt/datenschutzerklaerung.php von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

  • Beschwerderecht bei den Aufsichtsbehörden (Art. 13 Abs. 2 lit. d DS-GVO)

Falls Sie mit der Bearbeitung eines Anliegens durch uns nicht zufrieden sind, haben Sie entsprechend vorstehender Ziff. II. Abs. 5 das Recht, sich unter der oben genannten E-Mail-Adresse erneut direkt an uns oder an die zuständige Aufsichtsbehörde für Datenschutz in Ihrem (Bundes-)Land oder dem Bundesland unseres Firmensitzes zu wenden.